ASP & ASP.NET | 1999 (192) | Transsexual-Shemale Mania - Hq picture - fantasize in world Transgender

    „Fenix“: Niederländische Miniserie kommt zu EntertainTV

    Erwachsene Kinder kämpfen in der Provinz um die Ehre ihrer Familien

    "Fenix": Niederländische Miniserie kommt zu EntertainTV – Erwachsene Kinder kämpfen in der Provinz um die Ehre ihrer Familien – Bild: EntertainTV
    Jara (Rifka Lodeizen) in „Fenix“

    EntertainTV Serien wird am 11. Oktober die achtteilige niederländische Serie „Fenix“ als Deutschlandpremiere in sein Angebot aufnehmen. Einen Tag zuvor erfolgt die erste Aufführung in Deutschland im Rahmen des Film Festival Cologne.

    Die Serie spielt nach einem tödlichen Drogenkrieg in der niederländischen Provinz Brabant. Dem Aufflammen der Gewalt sind der Staatsanwalt Peter Haag und der auf der „falschen“ Seite stehende Drogendealer Jos Segers zum Opfer gefallen. Deren erwachsene Kinder, Segers Sohn Rens (Teun Luijkx) daraufhin ebenso wie Haags Tochter Jara (Rifka Lodeizen), kehren daraufhin unabhängig voneinander in ihre Heimatstadt zurück.

    Während Jara Verdächtigungen aus der Welt schaffen will, ihr Vater habe mit den Drogendealern unter einer Decke gesteckt und auf der Suche nach Gerechtigkeit ist, will Rens sich von den kriminellen Taten seines Vaters distanzieren. Beide sind zurückgekommen, um die jeweilige Familienehre zu retten. Dabei kommen sie in der eng vernetzten Ober- und Unterwelt zwischen die Fronten.

    Hinter der Miniserie steht der junge niederländische Regisseur und Drehbuchautor Shariff Korver.

    04.10.2018, 16:55 Uhr – Bernd Krannich/thehollyartstudio.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      Sitemap